ACHTUNG!!! Bitte bis 20. Juli 2019 die Nennung für Trencin (letzter Lauf der DB) vornehmen!

Sonderlauf für Renngespanne Klasse Open in Lückendorf

Aus Anlass der FIM Europameisterschaften vom 02.bis 05.08.2019 auf dem legendären „Lückendorfer - Bergkurs“ für Renngespanne bis Bj.1990 schreibt der MC Robur Zittau einen

„ Sonderlauf für Renngespanne Klasse Open“ aus.

In dieser Klasse können am 3.8 und am 4.8. Gespanne teilnehmen welche nicht dem Technischen Regelwerk der FIM Vintage entsprechen. Diese Klasse führt am 3.8. einen Trainingslauf und zwei Rennläufe durch. Das gleiche gilt am 4.8.. Der schnellste Lauf vom 3.8. und der schnellste Lauf vom 4.8. werden addiert und ergeben die Gesamtzeit für Sieger und Platzierte.
Die Differenz der beiden in die Wertung eingegangenen Läufe werden auch für die „Regularity Trophy“ herangezogen.
Bitte die Nennung und das Nenngeld (135,-€) umgehend an den MC Robur Zittau senden. www.mc-robur-zi.de Die Anzahl der Starter für diese Klasse ist begrenzt. Umgehend wird der Rennleiter eine Durchführungsbestimmung erlassen und die Anzahl der Starter festlegen. Alle für diesen Sonderlauf zugelassenen Teams erhalten zeitnah eine Bestätigung.

Frank Liebich, Rennleiter Lückendorf
Klaus Riedel, Koordinator FIM E und DB

Liebe Sportfreunde, eine notwendige wichtige Mitteilung

Wir bedanken uns für die große Zahl von Anmeldungen für die Läufe um die Vintage FIM E Europameisterschaft, den Deutschen Bergpreis und die Regularity Trophy 2019. Die Anmeldebestätigungen sind euch teileweise schon zugegangen bzw. sind sie unterwegs. Wir gehen davon aus das alle auch die Anmeldegebühr für 2019 an den MC RoburZittau eingezahlt haben. Diese Anmeldegebühr umfasst alle Wettbewerbe (FIM, DB und Regularity Trophy).

Nach dem Training auf dem Panoniaring werden von der Technischen Kommission die Technischen Datenblätter ausgewertet und die Klassen eingeteilt. Wir bitten die Ausschreibungen aufmerksam zu lesen. Ab 2019 werden die Nennungen immer direkt an den Veranstalter gesendet und das Nenngeld an den MC Robur überwiesen  (FIM VCRR 031.5.2)

Die FIM schreibt eine Teamwertung aus (FIM VCCR 031.3.1.3.) Für diese Wertung werden die Punkte der drei genannten Teams aus den sechs EM Wertungsläufen addiert.
Bitte beachten, die Anmeldung der Teams für die Team EM müssen zwei Wochen vor Landshaag in Rom eingehen. 

Noch ein Hinweis, wir haben wieder ein Frühjahrestraining auf dem Flugplatz Bautzen. Näheres auf der WEB Seite vom MC Robur. Bei Fragen die bekannten Telefonnummern oder Mail Adressen.

Gruß Klaus Riedel

Vorankündigung Frühjahrstraining und Slowakiaring

Am 30. März findet in der Zeit von 10-15 Uhr das Frühjahrstraining statt. Nähere Informationen hierzu findet Ihr auf der Webseite des MC ROBUR Zittau e.V. Anmeldungen bitte an Hagen Kaufmann.

Das Speedrennen auf dem Slovakiaring startet am 30. April mit 2 Trainingsläufen. Die 2 Rennläufe sind am 1. Mai. Die Läufe zählen für die Speedwertung und die Regularity Trophy. Gaststarter sind willkommen. Gespanne, die jedoch nicht mit dem Regelwerk des Deutschen Bergpreises konform sind können nur in der Regularity gewertet werden. Gaststarter melden sich bitte bis spätestens 28. Februar 2019 an.

FIM E Bergeuropameisterschaft und Deutscher Bergpreis

Liebe Sportfreunde,

die neue Saison hat unwiderruflich begonnen. Durch die Entscheidung der FIM E eine Bergeuropameisterschaft durchzuführen planten wir ursprünglich in diese Rennserie den Deutsche Bergpreis mit einzubeziehen. Leider konnten wir uns in dieser Hinsicht nicht durchsetzen.
Die gute Meldung ist, dass wir unser Regelement für den deutsche Bergpreis mit dem Regelement der FIM für die Bergeuropameisterschaft fast deckungsgleich haben.
Das Beste am Ganzen ist natürlich, dass sich die FIM, der DMSB und die AMF hinter das, von unserer technischen Kommission erarbeitete technische Regelwerk gestellt haben.

Leider ergibt sich für uns etwas mehr bürokratischer Aufwand. In den Anlagen findet Ihr die Ausschreibung für die FIM E Meisterschaft und die dazugehörigen Anhänge auf deutsch und englisch. Das Gleiche findet ihr auch für den Deutschen Bergpreis mit internationaler Beteiligung ebenfalls mit allen Anhängen und ebenfalls deutsch und englisch.

Die Anmeldungen für die Europameisterschaft und für den Bergpreis müssen für jede Serie extra getätigt werden. Teams, welche an beiden Serien teilnehmen, brauchen selbstverständlich das technische Datenblatt und die Verzichtserklärung nur einmal einreichen.

Noch ein wichtiger Hinweis: Bei dem Regelment für die FIM E Meisterschaft zählt im Streitfall immer die englische Originalversion. Bei dem Regelwerk für den Deutschen Bergpreis zählt im Streitfall immer die englische Ausführung.